KH Software
 

Der Support von K+H

Der K+H-Support ist eine kostenfreie Leistung für Kunden mit einem Wartungsvertrag. K+H ist es wichtig, dass Kunden ihre Fragen bei auftretenden Störungen zu Buchhaltungssoftware fimox® schnell und kompetent beantwortet bekommen. Egal wie oft ein Kunde anruft: Unsere Mitarbeiterinnen im Support helfen und geben die Sicherheit, Unterstützung, aber keine Rechnung zu bekommen.

Das K+H-Serviceteam besteht aus Fachleuten und Technikern. Diese erreicht jeder Kunde über die persönlichen E-Mail-Adressen und Telefonnummern, die im Rahmen des Einführungsprojektes bekannt gegeben werden, alternativ zentral unter service@kh-software.de. Unsere Mitarbeiter sprechen deutsch und englisch und sind zu unseren Betriebszeiten von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr MEZ erreichbar. Die detaillierten Leistungen enthalten die K+H-AGBs zum Wartungsvertrages, die wir auf Anfrage gerne zuschicken.

1st Level Support

Unser Serviceteam qualifiziert jede Anfrage und erfasst sie in einem Help Desk System nach SLA (Service Level Agreement). es erfragt die wichtigsten Angaben, um das Thema zu konkretisieren. Sollte beim ersten Telefongespräch noch keine Diagnose möglich sein, greift der Support mittels Team Viewer nach Absprache auf die Anwendung des Support-anfragenden Kunden zu. Hier der Download von Teamviewer

Die Kernaufgaben im 1st Level Support

• Beantwortung der Anfragen bei Störungen zu fimox®

• Rückmeldung zum Kunden

• Erarbeitung von Lösungsvorschlägen

• Technische Unterstützung

• Aufnahme von Verbesserungsvorschlägen

• Funktionstest nach Fehlerbeseitigung

 

  1. 1st-Level Support im Konzernumfeld

Einige K+H-Kunden, die Niederlassungen oder Tochtergesellschaften haben, möchten den 1st Level Support selbst übernehmen. Dagegen spricht nichts. Es entlastet bei den Wartungsgebühren und bringt Kontrolle in die Konzernabläufe. Besonders im Fall ausländischer Gesellschaften sehen wir es als gute Lösung, wenn der 1st Level Support beim Serviceteam des Kunden angesiedelt wird.

  1. 2nd Level Support

Der 2nd Level Support bearbeitet Anfragen, die nicht unmittelbar zu lösen sind, oder Spezialthemen, beispielsweise Besonderheiten zu Länderversionen, Bewertungsarten, Kundenmodifikationen, technischen Themen. Der 1st Level Support behält dabei die Hoheit der Anfrage des Kunden. Sollten Programme angepasst werden, die zur Lösung der Anfrage führen, so erfolgt dies im 2nd Level Support. 

  1. 3nd Level Support

Anregungen und Wünsche zum Produkt sammeln wir im 3nd Level Support. Hier entsteht auch ein großer Teil der Anregungen unserer Kunden für eine neue Version. Nicht jede Anfrage zu unseren Produkten ist eine Störung. Oft geht es um Anforderungen und Anregungen für die Weiterentwicklung. Die Ideen der Kunden sind uns ein wichtiges Anliegen und bieten zudem allen Kunden eine praxisnahe Weiterentwicklung.

  1. Haben Sie Anregungen? Kontaktieren Sie uns, wir leiten die Anfrage an unseren Support weiter.