KH Software
 

Buchhaltungssoftware für Österreich

Die Buchhaltungssoftware fimox® ist besonders für den Einsatz in der Region D-A-CH entwickelt worden. Von unserem Firmensitz bei München erreichen wir schnell unsere Kunden. In Österreich vertritt uns unser verlässlicher Partner LOGIN EDV-Software, Beratung und Training GmbH in Wien.  

fimox® ist seit vielen Jahren auch in Österreich im Einsatz. Das bedeutet auch: Da viele österreichische Unternehmen auf Grund der geographischen Nähe Geschäftsbeziehungen in die osteuropäischen Länder haben, sind auch die Anforderungen, die sich daraus für eine Buchhaltungssoftware wie fimox® ergeben, professionell abgedeckt.

Aktuell haben wir die steuerlichen Änderungen in Polen, Tschechien und Slowakei umgesetzt.

 

Informieren Sie sich!

 

 

VFI in Linz erzählt über seine Erfahrung mit uns

  • Software seit 03.2012 im Einsatz
  • Firmensitz in Wels - Österreich
  • Branche: Nahrungsmittelindustrie
  • Herstellung: Von Fetten und Ölen
  • Lizenzen: Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Kostenrechnung
  • Datenbankserver: Microsoft SQL Server

Funktionen im Detail

Sie können von uns ein Hirn kompatibles Buchen, Zahlen und Mahnen erwarten. Regiezentren vereinfachen die Darstellung von Stamm- mit Bewegungsdaten – Alles auf einen Blick. Umfangreiche Suchen nach Beträgen und vieler weiterer Felder vereinfacht das Tagesgeschäft. Gewohnte Funktionen finden Sie in unserer Buchhaltung wieder.

  • Andruck Zessionshinweis
  • Unterstützte DTAUS-Varianten oder Bankenformate Stutzer
  • SEPA Ausgangszahlung XML Stutzer
  • Zessionskennzeichen im Debitorenstamm
  • UST ID Online Prüfung mit Anfrageschlüssel ausgehend AT

Buchhaltungssoftware im Überblick

Die Buchhaltungssoftware fimox® ist modular aufgebaut. Mit diesem Baukasten System kann jeder Kunde nach seinen Bedürfnissen die Anwendung konfektionieren und später weiter ausbauen.

  • Debitorenmanagement mit Mahnen per E-Mail
  • Mehrsprachig in der Korrespondenz und in der Anwendung
  • Zahlungsanalysen, Zahldauer und Aging
  • Berichtswesen für BWA, BAB, KER, G&V, Bilanz uvm.
  • Limit Kontrolle, Warenkreditversicherung
  • Vertragsverwaltung mit 5 Jahres Hochrechnung

Als Einkreissystem konzipiert, wird der gebuchte Beleg in der Finanzbuchhaltung ausgewertet und steht den anderen Anwendungen automatisch zur Verfügung.

  • Anlagenbuchhaltung
  • Kostenrechnung
  • DMS (Archiv) System
  • Liquiditätsplanung
  • Controlling